Hohe Schrecke  © Thomas Stephan
StartseiteFörderungProjektübersicht

Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zur S 177

Projektzeitraum: 12.06.2018 bis 12.06.2020
Gesamtsumme des Projekts: 12.000 Euro
Eigenanteil: 5.000 Euro
David-Förderung: 3.500 Euro

Der BUND Sachsen e.V. führt mit Unterstützung der Naturstiftung David eine Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss für das Verkehrs-vorhaben "S177 Ortsumgehung Wünschendorf/Eschdorf" im Rahmen des Neubaus der Staatsstraße S177 östlich von Dresden. Mit der Klage sollen wesentliche naturschutzfachliche Nachbesserungen erreicht werden. Die gegenwärtig geplante Trasse der Schnellstraße bewirkt hohe Zerschneidungseffekte und Lebensräume streng geschützter Arten werden vernichtet. Die reich strukturierte Landschaft ist Heimat von 15 Fledermausarten. Mehrere Flugkorridore werden durch die geplante Schnellstraße geschnitten. Die bisher geplanten Schutz- und Ausgleichsmaßnahmen sind nicht ausreichend. .

Kontakt

Bund Landesverband Sachsen e.V.
Straße der Nationen 122
09111 Chemnitz